BerndBoard

Registrierung Mitgliederliste Locator Suche Chat Galerie

BerndBoard » Bernd, Briegel & Chili » Brotwurzeln » Zeitgeist » Marcel Reich-Ranicki » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Marcel Reich-Ranicki
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BukTom
unregistriert
Marcel Reich-Ranicki Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kürzlich (in Folge ...........) sprach eine Maschine mit
einer auffälligen Stimme (eigentlich sollte sie Papier-
kugeln auffangen, glaube ich).

Woher stammt dieses Zitat ?

Es handelt sich um die imitierte Stimme von:
Marcel Reich-Ranicki

Erklärung hierzu:

Marcel Reich-Ranicki ist seit Jahrzehnten der erfolgreichste, der wirkungsvollste und deshalb auch umstrittenste Literaturkritiker der Bundesrepublik Deutschland. Mehr als er kann ein Kritiker wohl nicht erreichen. Wie niemand sonst hat er das literarische Leben der Gegenwart mit geprägt - seit 1958, als er in die Bundesrepublik reiste und nicht mehr nach Polen zurückkehrte. Ein bewegtes, einen jeden, der darüber liest oder hört, bewegendes Leben hatte der 38-Jährige zu diesem Zeitpunkt hinter sich.
...
Als Reich-Ranicki Ende 1988, weil es die Gesetze der F.A.Z. so vorschrieben, die Leitung des Literaturteils an einen Jüngeren abgeben musste, glaubten manche, eine Ära der Literaturkritik sei zu Ende, ein Generationswechsel vollzogen; es fände gleichsam ein Artensterben statt, denn der Typus des Großkritikers, den Reich-Ranicki wie Friedrich Sieburg, Günter Blöcker, Fritz J. Raddatz oder Joachim Kaiser, nur viel vollkommener als alle diese, verkörperte, sei vom Aussterben bedroht. Reich-Ranickis belehrte sie schnell eines Besseren. Abgesehen davon, dass er weiter in der F.A.Z. Herausgeber und Redakteur der von ihm 1974 ins Leben gerufenen "Frankfurter Anthologie" ist und weiterhin literaturkritische Beiträge in dieser Zeitung veröffentlicht, hat sich das Spektrum seiner Wirkungsmöglichkeiten nur noch erweitert. Im "Spiegel" und auch wieder in der "Zeit" konnte man ihn gelegentlich lesen, vor allem aber hören und sehen - in seinem "Literarischen Quartett". Das Fernsehen hatte Reich-Ranicki gerade noch gefehlt. Mit ihm hat er es geschafft, seine Popularitätskurve noch einmal kräftig steigen zu lassen. Seinen größten und eindrucksvollsten Erfolg hatte er jedoch im Alter von beinahe achtzig Jahren als Schriftsteller: als Autor seiner Autobiographie "Mein Leben".

Quelle:

http://www.literaturkritik.de/reich-ranicki/index.php
01.09.2005 09:35
Honigkuchenpferdchen Honigkuchenpferdchen ist weiblich
Einzigartiges Kastenweißbrot


images/avatars/avatar-161.jpg

Dabei seit: 15.10.2005
Beiträge: 292

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: NRW

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Überraschung die zweite!*g*
Ich muss sagen, ich finds erstaunlich das der einen Synchropart in CTV übernommen hat. Auch von diesme Standpunkt aus kann ich bwieder mal die Kritiken an dem liebn Bernd nicht verstehen. Denn der wert Herr ranicki mag zwar umstritten sein, was ja aber nicht heißt, dass er keine Ahnung hat. Und ich kann mir nciht vorstellen dass da jemand Synchronisiert oder mitspielt ohne zumindest teilweise hinter den Inhalten der geschnisse und der Serie als solche zu stehen, oder?

__________________
"Dunkle Nächte, klirrende Schatten, grausam drohte so manche Not. Wir teilten das Leben mit den Ratten, harrend dem Würfelspiel mit dem Tod!"
28.10.2005 16:56 Honigkuchenpferdchen ist offline E-Mail an Honigkuchenpferdchen senden Beiträge von Honigkuchenpferdchen suchen Nehme Honigkuchenpferdchen in deine Freundesliste auf Füge Honigkuchenpferdchen in deine Kontaktliste ein
bumm1000
unregistriert
mooooment Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nochmal zum Verständnis:

Der verehrte Herr Marcel R-R stand leider nie persönlich bei uns im Studio um die Bücherles-Maschine zu sprechen. Das war eine ziemlich platte und aufs "wesentliche" reduzierte Stimmparodie - ausgeführt vom Regisseur dieser Folge - und für diese Imitation komme ich vermutlich in einen ganz speziellen, extra für schlechte Imitatoren eingerichteten Teil der Hölle.

Aber trotzdem wars lustig...

Naja... wenigstens kann man sagen, dass "Tolle Sachen" immerhin einen solchen Mann als existent und parodierenswert angesehen hat und somit fand er immerhin statt! Und immerhin diskutieren jetzt Leute im Bernd-Board darüber...
28.10.2005 20:45
Boerdde Boerdde ist weiblich
Namentanzende Schildkrötenbesitzerin


images/avatars/avatar-366.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 1.004

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 8
geschenkte Smilies: 3
Herkunft: hoher Norden

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bumm1000
[...]Und immerhin diskutieren jetzt Leute im Bernd-Board darüber...


Diskutieren wir nicht über alles? Augen rollen

__________________



__________________
Auszeichnungen:
Guthaben Meister Die größte Anti-Spam-Versuchung
29.10.2005 01:41 Boerdde ist offline E-Mail an Boerdde senden Beiträge von Boerdde suchen Nehme Boerdde in deine Freundesliste auf
Honigkuchenpferdchen Honigkuchenpferdchen ist weiblich
Einzigartiges Kastenweißbrot


images/avatars/avatar-161.jpg

Dabei seit: 15.10.2005
Beiträge: 292

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: NRW

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rotes Gesicht
tja da hat wohl jemand das kleine wörtchen "imitierte" überlesen...

__________________
"Dunkle Nächte, klirrende Schatten, grausam drohte so manche Not. Wir teilten das Leben mit den Ratten, harrend dem Würfelspiel mit dem Tod!"
29.10.2005 14:18 Honigkuchenpferdchen ist offline E-Mail an Honigkuchenpferdchen senden Beiträge von Honigkuchenpferdchen suchen Nehme Honigkuchenpferdchen in deine Freundesliste auf Füge Honigkuchenpferdchen in deine Kontaktliste ein
BukTom
unregistriert
RE: mooooment Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bumm1000
...
Naja... wenigstens kann man sagen, dass "Tolle Sachen" immerhin einen solchen Mann als existent und parodierenswert angesehen hat und somit fand er immerhin statt! Und immerhin diskutieren jetzt Leute im Bernd-Board darüber...


... eben, eben.

Und dieses Beispiel -eines von vielen- zeigt daher zweierlei:
Bernds Wurzeln wachsen eben nicht in oberflächlichem Schabernack,
hämischer, mobbingorientierter Schadenfreude und dergl. (wie eine
bestimmte, andernorts "grassierende" Sekretärin ja zu wissen glaubt)
sondern -zumindest auch- in anspruchsvollen und lehrreichen Tat-
beständen. Und das auch jüngere Kinder trotzdem ebenfalls Spaß an
Bernd haben, macht eben das Besondere an ihm aus.

MfG
BukTom Hallo
29.10.2005 15:12
Honigkuchenpferdchen Honigkuchenpferdchen ist weiblich
Einzigartiges Kastenweißbrot


images/avatars/avatar-161.jpg

Dabei seit: 15.10.2005
Beiträge: 292

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: NRW

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*dafür*
Deshalb ists wohl auch egal obs nur imitiert oder echt war. Die naja sagen wir mal "Intention" bleibt ja im Grunde genommen die gleiche...

__________________
"Dunkle Nächte, klirrende Schatten, grausam drohte so manche Not. Wir teilten das Leben mit den Ratten, harrend dem Würfelspiel mit dem Tod!"
29.10.2005 17:12 Honigkuchenpferdchen ist offline E-Mail an Honigkuchenpferdchen senden Beiträge von Honigkuchenpferdchen suchen Nehme Honigkuchenpferdchen in deine Freundesliste auf Füge Honigkuchenpferdchen in deine Kontaktliste ein
Xplosive
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Schwester hat in nie Gemocht, hielt ihn für zu Depressiv.....
Heute hat sie gemeinsamkeiten entdeckt..... Lol
11.11.2005 19:31
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ZU depressiv???das geht????!!!!
11.11.2005 20:05
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BerndBoard » Bernd, Briegel & Chili » Brotwurzeln » Zeitgeist » Marcel Reich-Ranicki


Impressum | Boardregeln | Datenschutzerklärung | Teammitglieder | FAQ | Verlinkung |

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH